Unterstützungsgruppe Feuerwehreinsatzleitung    (UG-FwEL)

Große Schadensereignisse und außergewöhnliche Einsätze stellen die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen. Dabei hängt der Einsatzerfolg wesentlich vom reibungslosen Funktionieren der Einsatzleitung ab. Die UG-FwEL soll dabei den Feuerwehr Einsatzleiter bei seinen Aufgaben unterstützen und entlasten.

Dem Landkreis Erding steht mit dem Einsatzleitwagen ELW 1 von der Stützpunktfeuerwehr Altenerding ein mit modernster Technik ausgestattetes Fahrzeug zur Verfügung, das allen Anforderungen an eine Einsatzleitung gerecht wird.

Das Fahrzeug wird mit einer Führungseinheit (2x Führungsassistenten und 1x Zugführer) besetzt, die in der Stützpunktfeuerwehr Altenerding als Team-ELW (Einsatzleitwagen) bezeichnet wird.

Für das Team-ELW besteht eine Alarm- und Ausrückeordnung, in der Einsatzschwellen, Alarmierungsgrundsätze und der Dienstbetrieb geregelt sind.

Das ELW-Team setzt sich aus 17 qualifizierten Feuerwehrmitgliedern zusammen, die aus der Feuerwehr Altenerding kommen. Das Team gliedert sich in 4x Zugführer, 9x Gruppenführer und 4x Führungsassistenten auf.

 

Bereits auf der Anfahrt können die ersten Aufgaben (Stärkemeldungen, Lagekarte, etc.) übernommen werden. Als Softwareunterstützung steht das Führungsprogramm „LUMIS“ zur Verfügung.

Menü